Sie brauchen Unterstützung

Informationen zu Ihrem Förderantrag

Sie wollen ein Hilfsprojekt ins Leben rufen oder fördern und brauchen Unterstützung?

Ihr Anliegen ist mit den Zielen der Charles Hosie-Stiftung vereinbar?

Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage oder über Ihren schriftlichen Antrag!

 

 

 

Ihre Bewerbung um Förderung kann formlos erfolgen. Bitte senden Sie uns Ihren Antrag per Post oder per Email zu (2-3 Seiten) und beachten Sie die folgenden Punkte:

  • Ihr Antrag sollte alle wichtigen Angaben zum Antragsteller enthalten: Name der Organisation, Institution bzw. des Vereins (die Stiftung fördert keine Einzelpersonen), Rechtsform, Adresse, Email-Kontakt, Telefon, Anprechpartner bzw. Ansprechpartnerin.
  • Formulieren Sie eine kurze Beschreibung Ihres Projekts: Titel, Projektziel und Zielgruppe, Beteiligte, Förderzeitraum, Fördersumme.   
  • Geben Sie detaillierter Auskunft zum Grund der Projektentwicklung, zum aktuellen Stand des Projekts und zu den konkreten Zielen, die im Förderzeitraum umgesetzt werden sollen.
  • Fügen Sie einen Kosten- und Finanzierungsplan an. Wichtig sind für uns Angaben zu den Ausgaben, die durch die Charles Hosie - Stiftung getragen werden sollen sowie Angaben zur Gesamtsumme, die Sie für das Projekt veranschlagen. Welche Ausgaben werden durch Eigenmittel oder von anderen Förderern getragen?  


Sollten Sie Fragen zum Ablauf einer Förderung von Seiten der Charles Hosie-Stiftung haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail!

 

KONTAKTADRESSE


Charles Hosie-Stiftung
c/o HST Hanse StiftungsTreuhand

Ameli Cosenza (Projektleitung HST)
Poststraße 51

20354 Hamburg
Tel. 040 - 320 8830-20
kontakt@charles-hosie-stiftung.de

www.hst-stiftungen.de