Kindertrauergruppen zur Bewältigung von Verlust und Tod

Hamburg, Juli 2016 - Die Charles Hosie - Stiftung unterstützt auch in diesem Jahr das Hamburger Zentrum für Kinder und Jugendliche in Trauer e.V.. Betroffene Kinder, Jugendliche und deren Eltern werden hier von Therapeuten, Erziehern und Pädagogen betreut und beraten. Durch professionelle Trauerbegleitung wird die Trauer über den Verlust naher Angehöriger bewältigt. Mit einer Förderung in Höhe von 4.000,- € fördert die Charles Hosie - Stiftung wieder eine Kindertrauergruppe.

 

 

 

tl_files/images/projekte/CH_Zentrum-Trauer.jpg

© Hamburger Zentrum für Kinder und Jugendliche in Trauer e. V.

 

 

Zurück